© foto: Fotolia_Trueffelpix

Region: Beobachtungsflüge wegen Waldbrandgefahr

Wegen der nach wie vor hohen Waldbrandgefahr hat die Regierung von Oberbayern für heute Luftbeobachtungsflüge in unserer Region angeordnet. In den Landkreisen Eichstätt und Pfaffenhofen starten die Flieger am Nachmittag und erreichen von dort aus gefährdete Wälder in den betroffenen Gebieten. Wegen der langen Trockenheit weist der allgemeine Waldbrandgefahren-Index für weite Bereiche Oberbayerns aktuell Stufe 4 aus. Besonders gefährdet sind Wälder auf leichten sandigen Standorten mit geringem Bewuchs, sonnige Lichtungen und Waldränder.