Region: Beliebt bei Touristen

Oberbayern ist bei Touristen beliebt – das zeigen die aktuellen Zahlen des Landesamtes für Statistik. Besonders der Landkreis Pfaffenhofen hat in diesem Jahr dazu gewonnen. Die kleine Landesgartenschau hat Pfaffenhofen nicht nur ein Sommermärchen beschert, das noch lange in Erinnerung bleiben wird, auch die Touristenzahlen sind im Landkreis gestiegen. Und zwar bis Oktober um 11 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Über 100.000 Besucher aus ganz Deutschland kamen. Zulegen konnte auch Ingolstadt – hier waren es über 185.000 Besucher – ein Plus von vier Prozent. Sie blieben im Schnitt ein bis zwei Tage. Der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen gewann ebenfalls leicht – der Landkreis Eichstätt verlor hingegen leicht.