Region: Baugewerbe legt auch im Pandemiejahr zu

Das Baugewerbe hat sich in der Region gegen den allgemeinem Trend gestellt.  Auch im Pandemiejahr 2020 ist die Zahl der Beschäftigten in Ingolstadt, sowie den Landkreisen Neuburg-Schrobenhausen sowie Eichstätt gestiegen. Fast 490 Personen mehr waren es am Jahresende in diesem Zweig – das ist das Ergebnis einer Analyse der Industriegwerkschaft IG BAU. Während der Bau zulegen konnte, sah es für die übrigen Wirtschaftszweige zusammengenommen längst nicht so gut aus: Dort ging die Zahl der Beschäftigten eher zurück. Für den Kreis Pfaffenhofen lagen der IG Bau keine Daten vor.