Region: Bauarbeiter in Berlin

Vom Maurer bis zum Kranführer: Die Bauarbeiter in Deutschland sind sauer – obwohl die Auftragsbücher voll sind. In der laufenden Tarifrunde gibt es bisher noch keine Einigung. Am Montag findet deshalb parallel zur nächsten Verhandlungsrunde eine Großkundgebung in Berlin statt. Mit dabei sind auch Delegationen aus Ingolstadt und den Landkreisen Eichstätt, Pfaffenhofen und Neuburg-Schrobenhausen. Die Gewerkschaft IG Bau fordert eine Lohnerhöhung von sechs Prozent bei einer Laufzeit von 12 Monaten. Der ehemalige Bundeswirtschaftminister Wolfgang Clement wird am Montag bei der Schlichtungsrunde in Berlin versuchen, mit den Streitparteien eine Einigung zu erzielen.