Region: Austeilen am politischen Aschermittwoch

Am gestrigen Aschermittwoch ist nochmal am Watschnbaum gerüttelt worden: Auch bei uns in der Region haben die Politiker kräftig ausgeteilt. Die meisten Zuhörer hatte in Ingolstadt in diesem Jahr wohl Linken-Politiker Gregor Gysi. Er sprach im voll besetzten Stadttheater und kritisierte unter anderem den „unregulierten Kapitalismus“. Bundestagskandidat Werner Widuckel von der SPD sprach gleich mehrmals in der Region: Er pries unter anderem Bundeskanzlerkandidat Martin Schulz als guten Spitzenkandidaten an. Ebenfalls viele Zuhörer lauschten den Worten von CSU-Vizegeneralsekretär Markus Blume. Der zerlegte vor 300 Gästen im Peterwirt in Unsernherrn die politische Gegner. Die FDP hatte den Bundestagskandidaten Jakob Schäuble zu Gast:
Der sieht die liberalen Werte in der ganzen Welt bedroht. Außerdem luden auch die Freien Wähler sowie die ÖDP zum traditionellen derblecken ein.