Region: Auch im Januar viele Gäste

Die Region ist auch im Winter Anziehungspunkt für viele Besucher. Die Zahl der Ankünfte und der Übernachtungen ist im Januar jeweils um 10 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Im Durchschnitt blieben die Gäste im Januar 2 Tage.

Das zeigen Zahlen des statistischen Landesamtes. Vor allem nach Ingolstadt und in den Landkreis Pfaffenhofen hat es die Menschen gezogen. Der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen hat dagegen ein Minus zu verzeichnen.