Region: Arbeitslosigkeit im August leicht gestiegen

In der Region gibt es aktuell etwa 300 Arbeitslose mehr, als vor einem Monat. Die Quote ist von 2,0 auf 2,1 Prozent gestiegen. In Zahlen sind das 5.785 Menschen. Der Grund: Durch das Schul- und Ausbildungsende sind im Augenblick mehr Jugendliche ohne Job. Laut Arbeitsagentur relativiert sich das wieder im September.

Die Quotern im Einzelnen:

Ingolstadt: 3,2 %

Eichstätt: 1,4 %

Neuburg-Schrobenhausen: 2,0 %

Pfaffenhofen: 1,9 %