© IG Bau

Region: Überdurchschnittlich lange Arbeitszeiten am Bau

Fast 1.500 Arbeitsstunden leisten Bauarbeiter in unserer Region pro Jahr. Die Gewerkschaft IG Bau wies darauf hin, dass beispielsweise im Landkreis Neuburg Schrobenhausen im Schnitt 175 Stunden monatlich und damit gut 13 Prozent länger am Bau gearbeitet werde als anderswo durchschnittlich quer durch alle Berufe. Im Kreis Pfaffenhofen sind es 10, in Eichstätt 11 und in Ingolstadt 6 Prozent. Wissenschaftler der Hans-Böckler-Stiftung analysierten dabei allerdings die Zahlen für 2019, also vor der Corona-Krise. „Der Bau gehöre demnach zu den Branchen mit einem Spitzenpensum bei der Arbeitszeit“, hieß es von der IG Bau. Man gehe sogar davon aus, dass die Zahl der Arbeitsstunden, die Bauarbeiter leisten, aktuell eher sogar noch zugenommen habe. In der Pandemie gab es einen großen Auftragsstau im Baugewerbe und für viele Beschäftigte seien Überstunden ohnehin an der Tagesordnung und es gebe so gut wie keine Teilzeitstellen.