Region: Aktionswoche gegen Raser

Die Polizei in der Region startet am Montag eine Aktionswoche gegen Raser. Besonders im Blickpunkt sind dieses Mal Landstraßen außerhalb von Ortschaften. Im Bereich des Polizeipräsidiums in Ingolstadt ist die Zahl der Unfälle mit überhöhter Geschwindigkeit im vergangenen Jahr um knapp 100 auf über 700 gestiegen. Mit dieser Aktion will die Polizei einerseits langfristig die gefahrene Durchschnittsgeschwindigkeit senken. Andererseits sollen mit einer Vielzahl von Kontrollen verkehrsgefährdende Raser erwischt werden.