Region: Ärztestreik nur in Ingolstadt

Die bayerischen Ärzte in kommunalen Kliniken wollen mehr Gehalt und bessere Arbeitsbedingungen. Deshalb sind heute etliche Mediziner in Streik getreten. Die Ärztegewerkschaft Marburger Bund hatte zur Kundgebung in München aufgerufen. Aus der Region haben sich Ärzte vom Klinikum Ingolstadt beteiligt. Wie Kliniksprecherin Katja Vogel auf Anfrage von Radio IN sagte, konnten alle dringenden Operationen durchgeführt werden. In den Krankenhäusern in Pfaffenhofen, Schrobenhausen, Kösching, Eichstätt und Neuburg gab es keine streikbedingten Ausfälle.