Region: 50 Jahre Gebietsreform

Heute gibt es in vielen Landratsämtern in Bayern große Festakte. Vor genau 50 Jahren am 1. Juli 1972 ist die Gebietsreform in Kraft getreten. Betroffen waren so gut wie alle Regierungsbezirke, Landkreise und Städte. Der damalige Landkreis Schrobenhausen wurde zum Beispiel aufgeteilt – der Osten ging an den Landkreis Pfaffenhofen, der Rest bildete mit dem bis dato schwäbischen Neuburg den neuen oberbayerischen Landkreis Neuburg-Schrobenhausen. Auf die historischen Probleme aber auch Erfolge wird Landrat von der Grün heute am Nachmittag (15 Uhr) eingehen. Auch im Landkreis Eichstätt gibt es am Nachtmittag einen Festakt zum Jubiläum.