© fotolia

Raitenbuch: Spatenstich für Windpark

An der Grenze zum Landkreis Eichstätt entsteht Bayerns größter Wald-Windpark: Im Raitenbucher Forst werden insgesamt 11 Windräder errichtet. Die Leistungsfähigkeit ist beeindruckend: Jedes Windrad für sich genommen liefert 3,3 Megawatt Strom. Mit dem Park können 22500 Haushalte versorgt werden. Es werden 50.000 Tonnen CO2 eingespart. Allerdings müssen wegen der Windräder auch einige Bäume weichen:  Je Windkraftanlage werden 3.000 Quadratmeter Fläche gerodet. Gestern ist Spatenstich für Bayerns größten Wald-Windpark gewesen.