Rain am Lech: Zuckerrübenkampagne beendet

Der Zuckernachschub ist gesichert: In der Zuckerfabrik in Rain am Lech ist die Kampagne beendet. Knapp eine Million Tonnen Zuckerrüben wurden am Südzucker-Standort verarbeitet. Die Ausbeute fiel wegen der teil extremen Hitze und fehlenden Regens nicht so gut aus wie noch ein Jahr davor. Jetzt ist erst einmal Pause in dem Werk. Südzucker investiert 3 Millionen Euro in neue Technologien. Es soll eine Anlage zur Herstellung von Gelierzuckerkonzentrat gebaut werden – das wird dann von Südzucker ausschließlich dort produziert.