© Polizei Nachrichten

Radfahrer schwer verletzt

Bei gleich zwei schweren Verkehrsunfällen mit Fahrradfahrern hat es Verletzte gegeben: in Ingolstadt und Schrobenhausen. Beide Male nahmen die Autofahrer gestern den Radlern die Vorfahrt. In Schrobenhausen kam es auf der Pöttmeser Straße zu dem Zusammenstoß – in Ingolstadt war es die Ettinger Straße: Dort schlug der Radler mit dem Kopf auf die Windschutzscheibe. Die Autofahrer müssen sich demnächst wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten.