Ingolstadt: Punkte als Weihnachtsgeschenk

Am letzten DEL-Spieltag vor Weihnachten hat der ERC Ingolstadt 3 Punkte geholt. Die Panther bezwangen den Tabellenzweiten Hamburg mit 3:2. Tore für den ERC schossen Greilinger, Laliberet und Hahn. Das Spiel endete mit einer Massenschlägerei, nach der 30 Strafminuten verhängt wurden.

Mit dem Sieg steigen die Panther wieder auf Platz 6 der Tabelle. Am zweiten Weihnachtsfeiertag treten die Ingolstädter in Berlin an. Das Spiel beginnt um 18:30 Uhr.