Porsche-Fahrer begeht Unfallflucht

Er habe den Aufprall gar nicht bemerkt – Das behauptete ein Porsche-Fahrer, der am Morgen in Ingolstadt einen Unfall verursachte. Als er in der Münchener Straße hinter einer Autofahrerin einscheren wollte, stießen die beiden Fahrzeuge zusammen.

Daraufhin lenkte die Fahrerin ihr Auto in eine Tankstelle, um den Schaden zu begutachten. Der Porsche-Fahrer ignorierte die Frau aber und fuhr davon. Später meldete er sich dann doch bei der Polizei, weil auch sein Auto beschädigt war. Jetzt werden Zeugen des Unfalls gesucht.