© Polizei Nachrichten

Pollenfeld: Familienstreit wird zur Drogensache

Eigentlich wollte die Polizei in der Nacht in Pollenfeld nur einen Familienstreit schlichten: Am Ende mussten sie aber Drogen beschlagnahmen. Sie nahmen in der Wohnung Marihuanageruch wahr. Bei einer Durchsuchung fanden sie schließlich eine Plastikbox mit dem Rauschgift. Da der 51-Jährige gerade erst einen Drogenentzug hinter sich hat, wurde er wieder in die Klinik gebracht. Nichtsdestotrotz erwartet ihn eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.