Polizei: Warnung vor dubiosen Jobangeboten

Ein Jobangebot per Mail und schon wird man reich – mit diesem dubiosen Angebot versuchen derzeit Betrüger Bürger als Komplizen zu gewinnen. Die Angeschriebenen sollen als sogenannte „Finanzagenten“ ihr Konto zur Verfügung stellen. Wenn Geld eingeht müssen sie es auf ein anderes Konto weiter überweisen. Als Provision dürfen sie dann einen Teil des Geldes behalten. Das Landeskriminalamt warnt, dass man sich dabei zum Gehilfen für Geldwäsche macht – mit allen strafrechtlichen Konsequenzen.