Ingolstadt/Ernsgaden: Pole schlägt Landsmann nieder – Mutmaßlicher Täter hat bereits ausgesagt

Der blutige Streit zwischen zwei Polen in Ernsgaden beschäftigt die Polizei auch weiterhin: Wie berichtet, hatten Autofahrer einen leblosen Mann am Parkplatz an der B16 Nähe Manching entdeckt. Das 56 Jahre alte Opfer schwebt weiterhin in Lebensgefahr, der mutmaßliche Täter hat mittlerweile eine Aussage gemacht – den Inhalt der Aussage gibt die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen bislang nicht frei. Es sind auch schon mehrere Zeugenhinweise eingegangen, allerdings keine entscheidenden. Deshalb sucht die Polizei auch weiterhin nach Zeugen, die am Samstag einen weißen Kastenwagen mit polnischem Kennzeichen in der Region gesehen haben.