© polizei

Pörnbach: Geistesgegenwärtige Autofahrerin

Eine geistesgegenwärtige Autofahrerin hat gestern in Pörnbach eine 11jährige vor Schlimmerem bewahrt. Die 38jährige Reichertshausenerin sah die Schülerin hinter einem Bus auf die Straße laufen und verhinderte mit einer Vollbremsung einen Zusammenstoß. Ein nachfolgender 35jähriger Ingolstädter war nicht ganz so reaktionsschnell und es kam zum Zusammenstoß. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von 5000 Euro.