© Polizei Nachrichten

Pietenfeld: Bus wendet auf der B 13: Unfall

Ein gefährliches Wendemanöver eines zum Wohnmobil umgebauten Reisebusses hat am Abend bei Eichstätt zu einem Unfall geführt. Gegen halb neun war ein 58-jähriger mit seinem Gefährt auf der B 13 Höhe Pietenfeld unterwegs, als er bemerkte, sich verfahren zu haben. Beim Wenden blockierte er alle Spuren, ein 32-jähriger Eichstätter konnte zu spät bremsen und stieß mit dem Wohnmobil zusammen. Er wurde leichtverletzt, sein Auto erlitt mit 30.000 Euro Totalschaden. Am Reisebus waren es rund 2.000 Euro. Außerdem hatte der Unfallfahrer beim Wenden noch eine Straßenlaterne mitgenommen, was ebenfalls 2.000 Euro Schaden ausmacht.