Pietenfeld: 3 Verletzte auf der B 13

Bei einem Unfall auf der B 13 bei Pietenfeld sind am Morgen drei Menschen verletzt worden.Gegen 7 Uhr war ein 34jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen mit seiner Frau und seiner 5jährigen Tochter Richtung Ingolstadt unterwegs.Der Mann hielt an, weil sich seine Tochter nicht wohl fühlte und schaltete die Warnblinkanlage an. Als die Familie wieder losfahren wollte, erkannte ein 37jähriger Eichstätter die Situation zu spät und fuhr auf. Dabei wurden der Familienvater, seine Frau und der Unfallverursacher leicht verletzt und anschließend in Krankenhäuser gebracht. Die B 13 war drei Stunden lang nur halbseitig befahrbar, den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 45.000 Euro.