© istockphoto_Xyno

Pförring: Straßensperrungen wegen Straßenbau

Die Autofahrer in und um Pförring müssen ab der kommenden Woche mit Behinderungen rechnen. Nach der Fertigstellung der Bundesstraße im Norden, soll nun die Staatsstraße bis zur Einmündung zur B 299 erneuert werden. Am Montag beginnen die Vorarbeiten, dafür wird die Straße halbseitig gesperrt. Anfang August ist für etwa eine Woche eine Vollsperrung angesetzt. Die Straße wird voraussichtlich ab dem 11.August wieder freigegeben. Die entsprechenden Umleitungen sind ausgeschildert. Die Kosten für die Fahrbahnsanierung belaufen sich auf eine halbe Million Euro.