© © galaxy67 - Fotolia.com

Pförring: Rennradfahrer schwer verletzt

Ein Ingolstädter ist beim Rennradfahren schwer gestürzt. Der 51-Jährige war mit einem Freund gestern bei Pförring unterwegs. Auf einer übersichtlichen Strecke krachte er in ein parkendes Auto. Trotz Helms zog sich der Mann schwere Kopfverletzungen zu. Er wurde mit einem Hubschrauber in eine Spezialklinik nach Regensburg geflogen. Warum der 51-Jährige das Auto übersah, ist noch unklar. Er konnte noch nicht befragt werden.