Pförring: Reifenstecher unterwegs

Blinde Zerstörungswut hat einen Jugendlichen in Pförring in den vergangenen beiden Tagen getrieben. In der Straße „Am Gries“ zerstach er an zwei Autos die Reifen. Das sind die Fällle, die bislang bekannt sind. Sollte es noch weitere Geschädigte geben, werden diese geben sich bei der Polizei Beilngries zu melden. Bei dem Täter handelt es sich um einen 14-jährigen Jugendlichen, der von Zeugen beschrieben und auch fotografiert wurde. Hier eine Beschreibung des mutmaßlichen Reifenstechers: ca. 14 Jahre, 170 cm groß, schlank, bekleidet mit einer schwarzen Kapuzenjacke, schwarzen Jogginghose mit hellem Streifen an der Außenseite sowie hellen Turnschuhen. Außerdem trug er ein schwarzes Basecap und hatte einen Umhängebeutel am Rücken. Unterwegs war er mit einem grünen Mountainbike.