Pförring: Motorradfahrer schwer verletzt

Tragischer Motorradunfall gestern bei Pförring im Landkreis Eichstätt. Dabei ist ein 17-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt worden. Er war von Pförring in Richtung Vohburg unterwegs, als ihm von einer 19-jährigen Autofahrerin die Vorfahrt genommen wurde. Der Motorradfahrer krachte in die linke Seite des Autos und wurde auf die Straße geschleudert. Dabei brach er sich gleich mehrere Knochen, er musste ins Klinikum Regensburg gebracht werden. Den enstandenen Schaden schätzt die Polizei auf 7.000 Euro.