Pförring: Monteur bricht durch Hallendach

Bei einem Betriebsunfall in Pförring ist ein 35-jähriger Monteur schwer verletzt worden. Zum Unfallzeitpunkt befand sich der Mann laut Polizei auf dem Dach einer landwirtschaftlichen Halle, um eine Photovoltaikanlage zu installieren. Dabei trat er nach derzeitigen Erkenntnissen auf eine in die Jahre gekommene Sichtplatte. Durchbrach sie und stürzte circa 6 Meter in die Tiefe auf einen in der Halle abgestellten und mit Getreide beladenen Anhänger. Bei dem Sturz zog sich der 35-Jährige schwere Verletzungen zu, er musste mit einen Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.