Pförring: Empfang für Bronzegewinner Seidl

Er hat Bronze bei den Olympischen Spielen in Tokio gewonnen – dafür hat ihn der Markt Pförring nun geehrt. Judoka Sebastian Seidl durfte sich in seiner Heimat ins Goldene Buch eintragen. Der 31-Jährige hatte bei den Spielen im Mixed-Team die Medaille geholt. Sie sei nicht nur die Krönung eines Sportlerlebens, sondern auch ein einmaliges Ereignis in der Geschichte des Marktes, so Pförrings Bürgermeister Dieter Müller gegenüber dem Donaukurier.