Pförring: Bundesstraße wird saniert

Ab dem kommenden Montag hat die Region wieder eine Baustelle mehr. Auf der B 299 bei Pförring wird die Fahrbahn auf einer Länge von knapp 4 Kilometern saniert. Die ersten drei Tage ist die Strecke noch unter Behinderungen befahrbar, dann ist komplett gesperrt. Erst am 13. Juli wird die Bundesstraße wieder für den Verkehr freigegeben. Die Kosten liegen bei 1,1 Millionen Euro.