Pförring: aktiv gegen Raser und Falschparker

In Pförring geht es künftig Rasern und Falschparkern an den Kragen. Nach vielen Bürgerbeschwerden hat die Gemeinde jetzt beschlossen die kommunale Verkehrsüberwachung einzuführen. Wie viele andere Orte auch, überträgt Pförring diese Aufgabe jetzt für zwei Jahre an die Stadt Mainburg. Die Gemeinde entscheidet aber, wo und wie oft geblitzt wird oder Parkverbote kontrolliert werden.