Pfiffige Butter

Mein heutiger Vorschlag für den verwöhnten Gaumen besteht hauptsächlich aus – Warten und trotzdem dauert es nicht länger als 15 Minuten.

Wir brauchen Butter, Achtung – die sollte Raumtemperatur haben, Pfifferlinge, Zwiebel, Knoblauch, Thymian, Butter.

Zuerst der lästige Teil: Pfifferlinge putzen und schnippeln. Gewürfelte Zwiebeln in der Pfanne anschwitzen, Knoblauch, Pfifferlinge und Thymian dazu und salzen.

Und jetzt heißt es: Abkühlen lassen. Sie können neun Minuten lang alles tun, wozu Sie Lust haben: Holz hacken, eine neue Sprache lernen oder uns eine e-mail schreiben.

So - jetzt ist aber auch wieder gut mit Warten. Die Pilzmasse mit der Butter vermischen - fertig.

Die Pfifferlingsbutter passt natürlich nicht nur zu frischem Brot, sondern auch zu gebratenem Fleisch: Hauptsache lecker.

Zutaten:

Butter (Raumtemperatur)
frische Pfifferlinge
Zwiebeln,
Knoblauch
Thymian

Olis schnelle Küche 11 - Pfiffige Butter