© Stadt Pfaffenhofen

Pfaffenhofen, Böhmfeld – Laufstrecken und Kräuter

Wir bleiben daheim – grundsätzlich ja. Aber das hindert uns nicht, zwischendrin auch mal frische Luft zu schnappen und einen Spaziergang zu machen: Alleine oder mit der Familie. Da bietet sich geradezu der Kräuterweg bei Böhmfeld an. Genau 10 Jahre gibt´s jetzt den kleinen Wanderweg. Das Besondere: Am Wegesrand wachsen nicht nur die Kräuter, es gibt Stationen mit entsprechenden Beschilderungen.

Und auch die Stadt Pfaffenhofen hat was zusammengestellt. Ein neuer Film der Stadt Pfaffenhofen zeigt Impressionen von den Panoramawegen im Osten und im Westen der Stadt. Außerdem hat das Filmteam am Biberlehrpfad in der Ilmaue und im Bürgerpark frühlingshafte Bilder eingefangen.
Der östliche Panoramaweg führt vom Volksfestplatz an der Ilm entlang, über Wald- und Hohlwege an Hopfengärten vorbei. Der westliche Weg ist etwas kürzer und startet an der Weiberrast. Er verläuft über hügeliges, fast durchgängig bewaldetes Gelände. Die beiden Touren sind 12,5 bzw. 16 Kilometer lang und erschließen auf gut begehbaren Wegen und Pfaden die Landschaft rund um Pfaffenhofen. Der Biberlehrpfad beginnt an der Brücke der Joseph-Fraunhofer-Straße über die Ilm und führt von dort aus über mehrere Stationen flussabwärts.
Das Video finden Sie hier -> KLICK oder auf der Facebookseite der Stadt Pfaffenhofen -> KLICK.
Informationen zu den Wanderwegen und Laufstrecken rund um Pfaffenhofen gibt es hier -> KLICK.
Informationen und Erkundungsbögen zum Biberlehrpfad gibt es hier -> KLICK.