Pfaffenhofen: zahlreiche Wildunfälle

Tiere in Liebeshitze schauen nicht rechts und nicht links, wenn sie eine Straße überqueren. Deshalb hat die Polizei Pfaffenhofen in der vergangenen Nacht eine anstrengende Schicht gehabt. Insgesamt gab es in der Zeit von Mitternacht bis 6 Uhr morgens 8 Unfälle mit Rehwild. Auch ein Feldhase und ein Dachs wurde von Autofahrern erlegt. Die Polizei bittet deshalb alle Autofahrer vor allem außerhalb von Ortschaften um erhöhte Aufmerksamkeit und vorsichtige Fahrweise.