Pfaffenhofen: Wollspende erwünscht

Um eine recht ungewöhnliche Spende bittet die Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen in Pfaffenhofen. Die benötigt Wolle oder Wollreste. Daraus entstehen dann “Babysöckchen für kleine Landkreisbürger” – so auch gleich der Name der Aktion. Diese werden dann an Eltern übergeben, die in der Schwangerschaft von der Beratungsstelle begleitet wurden. Die Wolle kann kommenden Sonntag in der Ilmtalklinik abgegeben werden. Am Tag der offenen Tür wird es einen Stand der Beratungsstelle geben. Die Wolle kann einfach in einen Korb gelegt werden.