© Stadt Pfaffenhofen

Pfaffenhofen: Woche gegen Rassismus

Die Stadt Pfaffenhofen beteiligt sich in diesem Jahr erstmals an den Internationalen Wochen gegen Rassismus. Vom 11. bis 24.März gibt es zahlreiche Veranstaltungen. Vom Vortrag über eine Moscheeführung, einen Kinofilm oder einen Kabarettabend reicht das Angebot. Abschluss ist ein Theaterabend am 24.März bei dem Geflüchtete, die in Pfaffenhofen eine neue Heimat gefunden haben zusammen mit Laienschauspielern vom Theaterspielkreis auftreten. Gemeinsam bringen sie Themen wie Vorurteile, Rassismus und Integration auf die Bühne. Alle Infos gibt es auch online unter pfaffenhofen.de