© © Marco2811 - Fotolia.com

Pfaffenhofen: Widerstand gegen Flüchtlingsunterkunft

Das schmeckt nicht allen: Der Landkreis Pfaffenhofen möchte die Asylbewerberunterkunft im Gewerbegebiet Sandkrippenfeld länger nutzen als ursprünglich geplant. Er plant eine Verlängerung bis Oktober 2019. Anlieger protestieren dagegen. Als Gründe führen sie Lärmbelästigung und angebliches rücksichtsloses Verhalten der Flüchtlinge an. Landrat Martin Wolf hat gestern den weiteren Einsatz eines Sicherheitsdienstes zugesagt.