© istockphoto

Pfaffenhofen: Wertstoffhof zu teuer

Die große Nachfrage in der Baubranche treibt auch die Preise in die Höhe. Das hat auch der Landkreis Pfaffenhofen zu spüren bekommen. Der Neubau des Wertstoffhofs muss verschoben worden. Die Kosten sind um fast 360.000 auf 2,2 Millionen Euro explodiert. Von acht Unternehmen, die sich für eine Angebotsabgabe gemeldet hatten, gab letztendlich nur ein Anbieter tatsächlich ein Kostenangebot ab, so Landrat Martin Wolf und das lag weit über der Kalkulation. Der Werkausschuss beschloss deshalb, erneut Angebote einzuholen. Das könne bis zum kommenden Jahr dauern, hieß es.