Pfaffenhofen: Wegen Waffensammlung verurteilt

Er hatte mehrere Pistolen und Gewehre im Keller – ein Mann aus dem Landkreis Pfaffenhofen hat sich wegen illegalem Waffenbesitz verantworten müssen. Auf die Schliche kamen die Beamten dem 46-Jährigen bei einer Hausdurchsuchung wegen Diebstahls. Dabei fanden sie auch die teils verbotenen Waffen. Er wurde nach seinem Geständnis zu einem Jahr und acht Monaten Haft auf Bewährung verurteilt.