©  apops - Fotolia.com

Pfaffenhofen: Wegen Drohungen ins Gefängnis

Teils massive Drohungen gegen seine Ex-Freundin bringen einen Mann aus dem Kreis Pfaffenhofen ins Gefängnis. Der 53-Jährige hatte der Mutter des gemeinsamen Kindes immer wieder damit gedroht, sie umzubringen. Eine Bedrohung mit einem Messer konnte dagegen nicht bewiesen werden. Vor dem Amtsgericht Pfaffenhofen gab es trotzdem die Quittung für die ständigen Todesdrohungen. Der Mann muss für fünf Monate hinter Gitter. Er ist kein unbeschriebenes Blatt und bereits siebenmal vorbestraft.