Pfaffenhofen: Wachstum gebremst

Pfaffenhofen wächst weiter, allerdings nicht mehr so rasant wie noch vor ein paar Jahren – das geht aus aktuellen Zahlen des Bürgerbüros hervor. Zum Jahresende waren 26.253 Einwohner gemeldet, das sind 142 mehr als am Jahresanfang. Die Zahl der Zuzüge ist nur geringfügig gestiegen, die Zahl der Wegzüge hingegen deutlich: Im vergangenen Jahr haben 1651 Menschen die Stadt verlassen, im Vorjahr waren es weitaus weniger. Auch ein wenig rückläufig ist die Zahl der Geburten, glücklicherweise auch die Zahl der Sterbefälle.