Pfaffenhofen: Vorbereiten auf Energie-Einsparungen

Ob privat oder öffentlich, überall denkt man aktuell über Möglichkeiten zur Energie-Einsparung nach. Pfaffenhofens Bürgermeister Thomas Herker fühlt seine Stadt in Sachen Nachhaltigkeit und regionaler Stromversorgung bisher gut aufgestellt. Im Radio IN-Interview erklärte er:

Wir versuchen uns auf den Winter vorzubereiten, es wird auch bei uns Temperaturabsenkungen in öffentlichen Bereichen geben. Wir bereiten uns perspektivisch auch auf Wärme-Bereiche für die Bevölkerungen vorbereiten, wenn es wirklich zum harten Fall kommt. Aber wir sind jetzt weit davon entfernt, dass wir die Brunnen stilllegen und die Beleuchtung ausschalten. Ich glaube, wir haben generell einen guten Stand und da ist die Luft natürlich dünn, noch weiter einzusparen.

Soweit Pfaffenhofens Bürgermeister Thomas Herker zum Thema Energie-Einsparungen innerhalb der Stadt.