Pfaffenhofen/Vohburg/Neuburg: Zweimal Gefängnis

Bei zwei Prozessen gestern am Neuburger Amtsgericht sind die Verurteilten ins Gefängnis geschickt worden. Ein Vohburger wandert für zweieinhalb Jahren hinter Gitter. Er hatte im Darknet Drogen bestellt, unter anderem ging es um Marihuana, Kokain und Hasch. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Ein Mann aus Pfaffenhofen muss für zwei Jahre und vier Monate ins Gefängnis. Er hatte gleich zweimal betrunken Schlägereien angezettelt und einem Kontrahenten mehrmals mit den Füßen gegen den Kopf getreten. Auch dieses Urteil ist noch nicht rechtskräftig.