Pfaffenhofen: Verwirrte Schweizerin auf den Gleisen

Mit einer verwirrten aber durchaus resoluten Seniorin haben es gestern Polizeibeamte in Pfaffenhofen zu tun bekommen. Die 83-jährige aus der Schweiz ging auf den Gleisen am Bahnhof. Polizisten nahmen die Frau mit auf dei Wache, Da sie aber nur italienisch sprach und sich aggressiv verhielt wurde eine Dolmetscherin hinzugezogen. Es stellte sich heraus, dass die Dame in den Urlaub fahren wollte, aber dachte, noch zu Hause zu sein. Der Sohn der 83-jährigen wurde verständigt, der kam schließlich aus der Schweiz, um seine Mutter am Abend wieder mitzunehmen.