© Polizeisirene

Pfaffenhofen: Versuchte Vergewaltigung an Schülerin

Passanten in Pfaffenhofen haben am Samstag Abend gegen 20 Uhr in der Nähe eines Lebensmittelmarktes eine 14jährige weinend auf dem Parkplatz angetroffen. Sie gab an, dass ein Mann gerade versucht habe, sie zu vergewaltigen. Der Unbekannte versuchte sie zu küssen und führte weitere sexuelle Handlungen an der Schülerin aus. Ein Familienvater war mit Frau und Kindern dort unterwegs, bemerkte die Notlage der 14jährigen und sprach sie an. Der Täter flüchtete daraufhin, stellte sich aber später bei der Polizei Pfaffenhofen. Der 27jährige Asylbewerber sitzt seit gestern in Untersuchungshaft. Der Familienvater ist ein wichtiger Zeuge in dem Fall und wird gebeten, sich bei der Kripo Ingolstadt zu melden.