Pfaffenhofen: Verleihung des LBV-Naturschutzpreises

Brachvogel, Lerche, Amphibien und Rebhuhn: Das sind die Tiere, die in der Hallertau besonderen Schutz genießen. 25 Landwirte bekamen dafür gestern im Festsaal des Pfaffenhofener Rathauses den Naturschutzpreis des Landesbundes für Vogelschutz. Sie haben durch die Bereitstellung von Brutgebieten und Schutzvorrichtungen zum Erhalt der Arten beigetragen. Der Preis selbst ist mit 1.000 Euro dotiert und wird erneut für den Artenschutz verwendet.