Pfaffenhofen: Verein „Leben retten“ stellt 50.000 Euro bereit

An der Ilmtalklinik in Pfaffenhofen will man auf große Corona-Patientenzahlen vorbereitet sein. Der Verein „Leben retten“ hilft bei dem Vorhaben und stellt 50.000 Euro bereit. Mit dem Geld soll zum Beispiel die Ausbildung und Unterbringung von Hilfskräften finanziert werden. Außerdem hat der Verein alle Unternehmen aufgerufen, vorhandene Schutzkleidung zur Verfügung zu stellen. Zum Beispiel arbeiten Maler und Lackierer oftmals mit Overalls.