© Rynio Productions - Fotolia.com

Pfaffenhofen: Urteil im Axtprozess

Ein recht schlagkräftiger Pfaffenhofener soll heute verurteilt werden. Der 41-jährige soll sich eine Schlägerei samt Verfolgungsjagd und Bedrohung mit einer Axt zuschulden haben kommen lassen. Dafür forderte die Staatsanwaltschaft elf Monate auf Bewährung und eine Geldstrafe von 8.000 Euro. Die Verteidigung möchte dagegen einen Freispruch. Heute soll das Urteil am Pfaffenhofener Amtsgericht fallen.