© © trendobjects - Fotolia.com

Pfaffenhofen/Eichstätt: Unwetter wirken nach

Gewitter haben in den vergangenen Tagen bei uns örtlich für Chaos gesorgt. Gestern Nacht fiel zwischen Wolnzach und Schrobenhausen in 4.000 Haushalten der Strom aus. Einige Bäume wurden bei dem Unwetter entwurzelt. Auch in Eichstätt gibt es noch Auswirkungen des Unwetters vom Sonntag. Der Weg vom Herzogsteg bis zum Freibad entlang der Altmühl ist bis nächste Woche komplett gesperrt. Laut Stadtpressesprecher Hans Bittl müssen hier in den kommenden Tagen auch Bäume gefällt werden.