Pfaffenhofen/Eichstätt: Unwetter wüten

Umgerissene Bäume und geflutete Straßen. Ein Unwetter hat gestern Nachmittag in den Landkreisen Pfaffenhofen und Eichstätt Polizei, Feuerwehr und Rettungskräfte auf Trab gehalten. Die Moosburger Unterführung in Pfaffenhofen und die B301 waren kurzzeitig überflutet. Die Straße bei Schweitenkirchen musste gesperrt werden, weil dort ein kleiner Hang abgerutscht war. In Kipfenberg drohte ein Festzelt einzustürzen und musste von der Feuerwehr gesichert werden. Verletzt wurde zum Glück niemand.