Pfaffenhofen: Unfall sorgt für langen Stau

Ein Unfall mit drei Autos hat am Abend auf der A9 Richtung München zu kilometerlangen Staus geführt. Aus bislang unbekannter Ursache sind kurz nach 18 Uhr drei Autos im Feierabendverkehr ineinander gefahren, ein Mensch wurde dabei leicht verletzt. Allerdings sind an der Unfallstelle Öl und Kühlflüssigkeit ausgelaufen. Die Feuerwehr musste die Betriebsstoffe binden. Deshalb waren die linke und mittlere Spur Richtung München länger gesperrt. Die genaue Unfallursache und die Höhe des Sachschadens sind noch nicht bekannt.